Nach jahrelanger Vorbereitung ist es fertig: das Buch über die Sozialethik der Zehn Gebote. Ein paar Stichworte:
- Die Zehn Gebote haben keine Sozialethik, sie s i n d Sozialethik. Es geht um das Volk Israel und wie sein Zusammenleben gelingt
- Die Zehn Gebote sind überraschend aktuell: Finanzmärkte versus den einzigen Gott, Bilderverbot versus Medien, Feiertagsgebot versus Rund-um-die-Uhr-Gesellschaft, eine Wirtschaft, die (auch) tötet, Ehebruch versus Vertragstreue, Begehren versus Gier ...
Das Buch wird wie gewohnt im Mabase Verlag erscheinen und hat ca. 120 Seiten.
Es ist für interessierte Laien ausgelegt, könnte aber auch Fachleuten den einen oder anderen Anstoß Geben. Lesen Sie mehr...